Fall Ulvi Kulac: Begleitmaterialien zur Pressekonferenz: Millionenentschädigung im Fall Ulvi Kulac!

 

 

von Links nach rechts: Herr Kulac (Ulvis Vater), Thomas Henning, RA Hannah Henning, Gudrun Rödel (Betreuerin), Ulvi Kulac

 

Begleitmaterialien zur Pressekonferenz

am 13.12.2016 in Kassel

 

  • Schmerzensgeldforderung gegen Gutachter K. in Höhe von 600.000 Euro

  • Schadensersatz für die Eltern von Ulvi Kulac in Höhe von 1.000.000 Euro

  • Schadenersatz für Ulvi Kulac in Höhe von 750.000 Eur0

 

 

 

Weitersagen

1 Trackback / Pingback

  1. Medien-Echo: Pressekonferenz im Fall Ulvi Kulac! - Behoerdenstress

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*