Hessen: Ermittlungen gegen Frankfurter Polizeibeamten eingeleitet


Hessen

Frankfurt (ots) – (mc) Das Polizeipräsidium Frankfurt am Main hat am Montag, den 24. Oktober 2016, ein Ermittlungsverfahren gegen einen Frankfurter Polizeibeamten von Amts wegen eingeleitet.

Die Polizei Frankfurt wurde über die Sozialen Medien darauf aufmerksam, dass es am Samstag, den 22. Oktober 2016, gegen 04.30 Uhr zu einer Ingewahrsamnahme auf der Zeil gekommen sein soll. In deren Verlauf soll der Polizeibeamte die Person körperlich angegriffen und verletzt haben. Daraufhin wurden die zuständigen Stellen und die Staatsanwaltschaft Frankfurt über den Vorfall informiert.

Die Beamten für Amtsdelikte ermitteln derzeit, ob die Vorwürfe zutreffend sind.

Zwischenzeitlich erstattete der Geschädigte Anzeige wegen Körperverletzung im Amt.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=250×250]


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*