Leipzig: Ausländische Täter messern einen 18-jährigen lybischen Mann nieder!

 

 

 

                             

Ort: Leipzig, OT Anger-Crottendorf, Cichoriusstraße 
Zeit: 14.05.2017, 22:40 Uhr

Zwei unbekannte männliche ausländische Täter griffen einen 18-jährigen lybischen Mann während einer zunächst verbalen Auseinandersetzung an. In der Folge zog einer der beiden ein Messer und verletze den 18-Jährigen leicht im Gesicht und am Arm. Der 18-Jährige nahm daraufhin ein Verkehrsschild und schlug damit um sich. Zeugen meldeten den Vorfall der Polizei, die auch nach wenigen Minuten eintrafen. Die beiden unbekannten Täter flüchteten. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden nicht gestellt werden.  Auch die Suche nach dem Messer blieb erfolglos. Der 18-Jährige wurde dem Rettungswesen übergeben. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und ambulant medizinisch behandelt. Der Grund bzw. das Motiv der Auseinandersetzung blieb zunächst im Dunkeln. (Vo)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*