Lesung am 24.06.2017 : Bianka Perez und Dr. Christian Discher, “Lebensgeschichten aus der Psychiatrie”!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Schicksalhafte Lebensumstände führen Christian Discher in die umstrittene Psychiatrie im vorpommerschen Ueckermünde, doch der Heranwachsende kämpft sich frei, holt sein Abitur nach, studiert und promoviert. Von diesem Weg – und von einigen anderen – erzählt sein Buch Die Stimmen der Übriggebliebenen.
Die Psychiatrie ist auch das Thema von Bianka Perez. Sie kämpft für die Freilassung ihres Bruders Michael, der vor neun Jahren aufgrund eines fragwürdigen Gutachten weggesperrt wurde – und es bis heute ist. In ihrem Buch Die Schwarze Liste dokumentiert sie seine Geschichte und ihren Einsatz für Gerechtigkeit.
Christian Discher und Bianka Perez sind Autoren des Bramfelder underDog Verlags, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Ausgegrenzten eine Stimme zu geben.

Samstag, 24.6.

19:00 Uhr

Eintritt frei, 

Bramfelder Kulturladen e.V.
Bramfelder Chaussee 265,

22177 Hamburg


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*