Paukenschlag im Fall Ulvi Kulac? Angeblicher Unterstützer besucht Ulvi Kulac ohne Genehmigung außerhalb des vorgeschriebenen Besuchertag!


Screenshot (1940)

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Es ist kaum zu Glauben aber wahr, ein angeblicher Unterstützer verstößt gegen die Besuchsregelung von Ulvi Kulac und gefährdet dadurch den Aufenthalt in seiner neuen Wohnstätte! Wie jetzt bekannt wurde soll dieser angebliche Unterstützer versucht haben sich an einem Donnerstag an der Hausleitung vorbei und ohne Genehmigung für den Besuch, Zugang zu Herr Kulac verschafft zu haben!

Die Besuchsregelung ist eigentlich klar definiert: Heimleitung und Betreuerin müssen über den Besuch an einem festgeschriebenen Tag informiert sein und diesen genehmigen! Dieses Prozedere dient zur Sicherheit und ist ein Teil der abgesprochenen Bewährungsauflage! Wer gegen diese Auflage verstößt müsste  mit Kontaktverbot bestraft werden!

So einen Fauxpas ist keinem der richtigen Unterstützer unterlaufen!


2 Kommentare

  1. Wenn für den Besuch nicht eingebrochen wurde und kein riesiges, unübersehbares Schild vorm Eingang auf die Regelung hinweist, hat sich der Besucher sicher nichts zu schulden kommen lassen. Darum denke ich ist es unangemessen, schlecht über den Besucher zu denken, so lange kein Grund für seinen Besuch bekannt ist. Ich halte es eher für sehr komisch davon auszugehen, Ulvi könnte durch den Besucher einen Nachteil durch die Heimleitung erleiden das wäre sehr unethisch, denn für einen Besuch kann der Besuchte ja schließlich nichts. Müsste er, aus welchem Grund auch immer, vor etwas beschützt werden, läge der schwarze Peter beim Heim, wegen unzureichender Zugangskontrollen. Als ich wegen einem Schlaganfall bis vor ein paar Wochen im Bezirksklinikum lag, kamen auch immer wieder Besucher ausserhalb der Regelung; – und nicht nur bei mir. Das ist heutzutage gang- und gäbe in seriösen Einrichtungen die nichts zu verbergen haben. Ist es ausserhalb der Zeiten schmutzig? Wird ein rauher Umgangston ausserhalb der genau definierten Zeiten praktiziert? All das kann und sollte einem bei solchen restriktiven Handhabungen in den Sinn kommen.

Kommentare sind deaktiviert.