Presse-NEWS: ZDF bestätigt Falschaussagen bei Frontal21?

Presse NEWS
Presse NEWS

 

Nach extremen Druck im Internet und in den Sozialen Netzwerken bezüglich des Verdachts der Manipulationsvorwürfe hat das Fernsehmagazin Frontal21 Teile ihres Beitrags aufgrund von Falschdarstellung zurück gezogen! In dem genannten Beitrag  Die Verrohung der Republik –Hetzen, drohen, zuschlagen sollen Mordversuche von Immigranten als Taten von Rechtsradikalen hingestellt worden sein! Das ZDF stellte die Falschmeldung unter der Rubrik Korrekturen  (Frontal21, 08. November 2016) korrigiert richtig dar! Es soll sich bei dem Bericht nicht um einen fremdenfeindlichen Übergriff handeln, sondern um Straftaten die von Personen mit Migrationshintergrund begangen worden sind! Kurios: Die Netzwelt stellt fest das die oben kritisierte Szene in der  ZDF-Mediathek nicht mehr vorhanden sein soll! Bei einer Version auf YouTube soll gerade diese Szene noch zu sehen sein!

 

 

 

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*