Skandal um Brenner-Kontrollen?


_1320140 (2)

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Laut Medienberichten sollen die Kontrollen am Brenner zum 01.06.2016 verstärkt werden um die Flüchtlings-Zahlen in den Griff zu bekommen und/oder besser zu überwachen! Ebenfalls sollen bauliche Veränderungen erfolgen durch aufstellen von Containern und Zäunen! Zumindest Vorrichtungen für eine Absperrung sollten eingerichtet werden! So oder so ähnlich wurden Meldungen in der Presse angekündigt und Panik am Brenner verbreitet! Diese Aussagen bezüglich der baulichen Veränderungen bzw. Kontrollen treffen absolut nicht zu wie die folgenden Aufnahmen deutlich zeigen! Da der Berichterstatter schon 10 Jahre, zweimal im Jahr diese Grenzen zwischen Italien und Österreich passiert und diese ohne jeglichen Kontrollen und baulichen Veränderungen vorgefunden hat, kann dieser den Aufschrei der Medien über den Brenner und deren Kontrollen absolut nicht verstehen bzw. nicht bestätigen! Es hat sich in den letzten Jahren nichts getan bezüglich der Durchreise von Italien nach Österreich! Der Brenner ist und war immer Frei! Auch das Überqueren der Grenze von Österreich nach Deutschland erfolgte wie all die Jahre davor, ohne jegliche Kontrolle der Bundespolizei von Österreich! 

 

 

Screenshot (3465)

 

Außer Maut nichts gewesen und zu sehen und bei der Durchfahrt nicht ein Polizeibeamten bzw. Fahrzeug der Polizei gesehen!

Screenshot (3466)

 

Screenshot (3468)

 

 

www.behoerdenstress.de

[affilinet_performance_ad size=250×250]

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*