USA: FBI veröffentlicht neue Bilder zu 9/11 vom Pentagon – “unversehrtes” Typenschild “beweist” Absturztheorie


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

 

Das FBI hat ein paar neue Fotos freigegeben, die am 11.September 2001 am Pentagon aufgenommen wurden. Laut offizieller Version traf ein von Terroristen entführtes Flugzeug das Ziel nicht richtig, weshalb das Gebäude anders als der WORLD TRADE CENTER nicht vollständig zerstört wurde. Einige Trümmerteile sollen die hartnäckigen Verschwörungstheorien widerlegen, nach denen gar kein Flugzeug auf das Pentagon gestürzt ist. Kommt ein wenig spät – größere Trümmerteile der “zerschellten” Maschine kann das FBI auch nach 16 Jahren nicht aus dem Hut zaubern.

Namhafte Experten hatten bereits letztes Jahr bestätigt, dass die beiden Türme in New York mit größter Wahrscheinlichkeit gesprengt wurden, ebenso das Nebengebäude WTC7. Die Flugzeugeinschläge hätten demnach nur als Tarnung gedient.

Übrigens: Das Pentagon Gebäude war nicht erst einen Tag zuvor bei der Münchner Rück versichert worden – ging es vielleicht deshalb nur so ein bißchen kaputt?

 

Weiterlesen und zu den Bildern……


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*