Kempen: Unbekannter versprüht Reizgas im Lebensmittelgeschäft!

 

 

Kempen  – Am 17.07.2017, gegen 16.55 Uhr, klagten plötzlich mehrere Kunden eines Lebensmittelmarktes in Kempen, auf dem Hessenring, über Hustenreiz und Übelkeit. Erste Ermittlungen ergaben, dass eine männliche Person, in den Geschäftsräumen, Reizgas versprüht hat. Der Markt wurde geräumt. Zurzeit haben sich ca. 10 Kunden in ambulante ärztliche Behandlung begeben. Vor Ort sind der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei im Einsatz. Bei dem Täter handelt es sich um eine männliche Person, ca. 35-40 Jahre alt. Der Mann hat dunkle Haare und trägt eine auffällige schwarze Lederjacke mit einem orange-roten Streifen über der Brust. Der Mann ist flüchtig. Hinweise nimmt die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162 3771150 entgegen.

Kommentar hinterlassen