Aachen: Polizeieinsatz wegen Sorgerechtsstreit – Ein Polizeibeamter verletzt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Aachen  – Am gestrigen Abend rückte die Polizei in den Boxgraben aus, weil dort eine Frau Hilfe benötigte. Es stellte sich heraus, dass vor Ort der 39jährige Vater des gemeinsamen Kindes eben jenes mitnehmen wollte. Allerdings geschah dies in aggressiver und drohender Form. Die hinzugerufenen Beamten versuchten ihn zu beruhigen. Dies fruchtete nicht, stattdessen hob er drohend die Hände gegenüben den Beamten. Diese fixierten ihn daraufhin. Weil er weiterhin nicht einsichtig war und versuchte, die eingesetzten Polizisten zu schlagen, wurden ihm Handfesseln angelegt. Dabei gelang es dem Aggressor, einen Beamten derart an der Hand zu verletzen, dass er zumindest ambulant behandelt werden musste. Der 39jährige wurde dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt. Das Kind blieb bei der Mutter.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*