Aachen: Steinwürfe auf RWE Mitarbeiter – zwei Tatverdächtige festgenommen

Aachen

RWE
RWE

 

Gestern Nachmittag (15.01.2019) gegen 14.40 Uhr versuchten laut Angaben von RWE zwei Personen in den Tagebau Hambach einzudringen. Sie befanden sich bereits hinter der Verwallung als RWE- Mitarbeiter sie entdeckten. Die Personen warfen mit Steinen in Richtung der Mitarbeiter, verletzt wurde hierbei jedoch niemand. Beide konnten festgehalten und der Polizei übergeben werden. Die Beamten nahmen beide Tatverdächtige vorläufig fest. Die EK Hambach hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Landfriedensbruchs und versuchter gefährlicher Körperverletzung. (pw)

Polizei Aachen