Aalen: Wegen zu lauter Musik mit Messer leicht verletzt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Am Zentralen Omnibusbahnhof gerieten am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zwei Männer wegen einer zu lauten Musikanlage verbal in Streit. Im Verlauf zog der 22 Jahre alte Beteiligte ein Messer und verletzte den 17 Jahre alten Beteiligten, der die Musikanlage mit sich führte, mit einem Stich leicht an einem Arm. Dieser wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Einige Zeugen, die sich mit dem 17-Jährigen vor Erscheinen des 22-Jährigen am ZOB aufhielten, konnten den Vorfall beobachten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*