#AfD – Chaospartei im Dauermachtkampf!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Straubinger Tageblatt: – In jeder Partei gibt es Querulanten, Menschen mit abseitigen Meinungen, Selbstdarsteller und schrille Persönlichkeiten. Aber in der AfD, einer jungen Partei mit Anti-Establishment-Attitüde, fühlen sich sie halt besonders wohl und steigen schnell zu einflussreichen Funktionären auf. Nicht wenige von ihnen dürften, wenn man den Umfragen glaubt, ab Herbst im Bundestag sitzen. Ob dann auch das gilt, was die heute noch führenden Köpfe der Partei vor der Wahl sagen, muss bezweifelt werden. In so einer Chaospartei weiß man nie, was man am Ende bekommt. Das sollten auch all jene bedenken, die allen Ernstes erwägen, ihr Kreuz bei der AfD zu machen.


1 Kommentar

  1. Hier werden wiedereinmal von der Regierungspresse krampfhaft Defizite unter Politikern der AfD gesucht gemäß dem Motto: Irgend etwas wird schon hängenbleiben. Besser wäre es gewesen, wenn die Presse das Parteiprogramm der AfD neutral beschreiben würde.
    Schade, dass nicht über ernsthafte Probleme wie Ämterpatronage und Korruption in Justiz und Verwaltung berichtet wird; dies sind alles Bereiche, die bei uns stets verschwiegen werden.Wenn man der Mainstreamprese glaubt, dann ist Korruption bei uns keine Thema. Dies gibt es angeblich nur in Chinax und Russland.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*