Aichtal-Aich: Streitigkeiten in Flüchtlingsunterkunft!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Streitigkeiten in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Stockwiesen haben am Montagabend, gegen 23 Uhr, zum Einsatz von Polizei und Rettungsdienst geführt. Zwei 26 und 34 Jahre alte eritreische Bewohner waren aus nichtigem Grund aneinander geraten. Der zunächst verbal ausgetragene Disput mündete schnell in eine handfeste Keilerei, bei der auch ein Messer eingesetzt worden sein soll. Ein Mitarbeiter des Wachdienstes und ein 22-jähriger gambischer Mitbewohner konnten die Streithähne bis zum Eintreffen der Polizei trennen. Hierbei erlitt der 22-Jährige leichte Verletzungen, die von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort ambulant behandelt wurde. Nachdem der Ältere der beiden Eritreer weitere Tätlichkeiten ankündigte, durfte er auf richterliche Anordnung die Nacht in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers verbringen. (cw)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*