#Alice #Weidel (#AfD): “Bei uns geht es sehr geordnet zu.”


Foto by Metropolico.org
Foto by Metropolico.org https://www.flickr.com/photos/95213174@N08/26749627426/in/photostrea

 

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Bonn/Hannover  – Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, erwartet einen spannenden Parteitag, glaubt aber nicht an ein Zerwürfnis ihrer Partei. “Es wird spannend werden, aber dass man im Streit in irgendeiner Form auseinandergeht, das sehe ich so nicht. Das wird ja bei uns vor jedem Parteitag vorausgesehen, dass wir uns irgendwie streiten. Sie sehen, auch bei uns in der Bundestagsfraktion, da ist kein Streit. Gerade streiten sich alle anderen Parteien, auch nach dem Scheitern von Jamaika, und bei uns geht es eigentlich sehr geordnet zu”, sagte Weidel im phoenix-Interview am Rande des Parteitags in Hannover.

Weidel gab sich zuversichtlich, dass ein guter Bundesvorstand zustande komme. Wer gewählt werde, sei allerdings noch unklar: “Wir sind eine dynamische Partei, wir sind recht jung. Das ist natürlich was ganz anderes als bei den anderen Parteien, die schon eingesessene Strukturen haben. In der AfD kann man nichts vorgeben, man kann nicht bestimmen, wer gewählt wird, das bestimmen immer unsere Parteitage”, so Weidel weiter.

http://presse.phoenix.de/news/pressemitteilungen/2017/12/20171202_Weidel/20171202_Weidel.phtml


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*