Allahu Akbar-Skandal an Silvester in Dortmund: „Allahu Akbar“ und Kirchenbrand!

 

 

Ein Mob von mehr als 1000 Männern soll Pyrotechnik auf die Polizei gefeuert haben. Syrer riefen den islamischen Kampfruf „Allahu Akbar“ und die Feuerwehr musste einen Kirchenbrand löschen. „Grundsätzlich war es aus Sicht der Stadt Dortmund für Dortmund eine normale Silvesternacht“, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Sonntagvormittag.

Weiterlesen:

Silvester in Dortmund: „Allahu Akbar“ und Kirchenbrand

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]