Anis Amri soll „Allahu Akbar“ gerufen haben: Terror-Teufel von Berlin in Mailand erschossen!

Foto Screenshot: http://www.express.co.uk/news/world/745969/Berlin-Christmas-terror-attack-police-hunt-Tunisian-man
Foto Screenshot: http://www.express.co.uk/news/world/745969/Berlin-Christmas-terror-attack-police-hunt-Tunisian-man

 

Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri ist tot. Der „Terror-Teufel von Berlin“, wie ihn die „Bild“Zeitung getauft hatte, wurde in der Nacht auf Freitag in Mailand erschossen, nachdem er das Feuer auf zwei Polizisten eröffnet hatte. Der 24-jährige Tunesier war kontrolliert worden, als er nach 3 Uhr früh zu Fuß mit einem Rucksack in der Nähe des Bahnhofes im Mailänder Vorort Sesto San Giovanni unterwegs war. Laut Berichten waren seine letzten Worte „Allahu Akbar“. Die wichtigsten Geschehnisse zum Nachlesen:

 

http://www.krone.at/