Arnstadt: In der Ruhe gestört durch drei lettische Bürger, anschließend geschlagen und getreten

Thüringen Polizei
Thüringen Polizei

 

Am Samstag gegen 04:00 Uhr kam es in Arnstadt, Dr.-Mager-Straße zu einer Ruhestörung. Ein 29jähriger fühlte sich in seiner Ruhe durch drei lettische Bürger gestört, welche lautstark eine Party feierten. Als er die Drei um Ruhe bat, wurde er von Allen geschlagen und getreten. Erst mit dem Eintreffen der Polizei konnte vor Ort wieder Ruhe hergestellt werden. Der Verletzte benötigte keine ärztliche Versorgung. Die Polizei hat eine Anzeige aufgenommen. (as)

Thüringer Polizei