#Asylreport aus #Kuhlowitz: #Streit endet für #Asylbewerber in der #Gewahrsamszelle!

In einer Asyl-Notunterkunft im Ortsteil Kuhlowitz der Stadt Bad Belzig kam es am Sonntagvormittag zu verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen zwischen zwei Bewohnern der Unterkunft. Hierbei kam es zwischen einem 24-jährigen Tatverdächtigen und einem weiteren 19-jährigen Asylbewerber zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 24-Jährige beschädigte dabei auch eine Tür seiner Unterkunft. Er war stark alkoholisiert und aggressiv und konnte nicht beruhigt werden, sodass sich die Kollegen entschieden ihn zur Verhinderung von weiteren Straftaten und zum Schutz der eigenen Person in das Gewahrsam der Polizeiinspektion mitzunehmen. Einer der beiden Streithähne wurde leicht verletzt, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab. Auch im Gewahrsam war der 24-Jährige weiterhin aggressiv und bespuckte die Zelle.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachtes der Körperverletzung und der Sachbeschädigung.