Ausbau der Windenergie in Schleswig-Holstein liegt auf Eis!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Kiel – Bis zum Jahr 2019 wird die Windenergie in Schleswig-Holstein praktisch nicht mehr ausgeweitet. Das berichten die Kieler Nachrichten (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). Dieser hatte bei der Eröffnung der Branchenmesse Husum Wind zwar angekündigt, die Landesregierung werde wohl bis Herbst kommenden Jahres überarbeitete Regionalpläne für künftige Windflächen vorlegen können. Doch Günther erklärte zudem: „Rechtssicherheit für Investoren wird es bis dahin nicht geben, das kann dann nochmal sechs Monate dauern.“

Damit steht laut der Zeitung fest, dass das ursprünglich bis Herbst 2018 befristete Ausbaumoratorium bis ins Frühjahr 2019 verlängert werden müsse. Als Grund nannte der Regierungschef die zu erwartenden Klagen. Günther betonte, die Landesplanung sei „mit Hochdruck“ dabei, die rund 6500 Einwendungen von Verbänden und Anwohnern gegen die bestehenden Pläne zu prüfen; dies werde voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern.

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*