Ausländer-Hass Hessenreport aus Frankfurt: Kind getreten Familie als „Ausländer“ beleidigt!

Ausländer-Hass

Ausländer-Hass
Ausländer-Hass

 

Am Dienstag, den 31. Juli 2018, gegen 10.00 Uhr, war eine Mutter mit ihren beiden Kindern in der Straßenbahn der Linie 11 unterwegs. Als sie an der Haltestelle „Daimlerstraße“ ausstiegen, trat eine bislang unbekannte Frau nach dem 8-jährigen Sohn, beleidigte die Familie als „Ausländer“ und flüchtete anschließend in Richtung Fechenheim.

Die Täterin wird beschrieben als etwa 35 Jahre alt mit blonden, zu einem Zopf gebundenen Haaren. Trug eine lila Umhängetasche, schwarze Schuhe, eine schwarze, lange Stoffhose und ein weißes Hemd.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510500 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main