#Bad #Krozingen: Gefahgutaustritt beim Entladen vom Chemikalien!


Gift Müll

 

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Freiburg  – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Bad Krozingen, Gewerbegebiet Biengen

Heute in den frühen Morgenstunden, kurz vor 04.00 h, bemerkte der Fahrer eines LKW beim Entladen auf dem Gelände einer Spedition ein Leck an einem 25 kg Faß, welches mit einer entzündbaren, flüssigen Chemikalie befüllt war. Durch das Loch war bereits eine kleine Menge des Stoffes ausgetreten und auf die Ladefläche und den befestigten Boden getropft. Die hinzugerufene Feuerwehr aus Bad Krozingen und Ehrenkirchen sicherte das Faß und streute den ausgelaufenen Stoff entsprechend ab. Neben der Feuerwehr, welche mit 70 Einsatzkräften im Einsatz war, war ein Rettungswagen eingesetzt und ein Vertreter des Landratsamtes war ebenfalls vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der Gefahrenradius beschränkte sich auf das Betriebsgelände, für die Bevölkerung und Verkehrsteilnehmer außerhalb des Geländes sowie das Grundwasser bestand keine Gefahr. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang und zu Verantwortlichkeiten sind noch im Gange.

FLZ / Fi


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*