Bad Segeberg: Südländer fällt 21-jährige Joggerin an!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Bad Segeberg – Am frühen Donnerstagabend ist eine Joggerin im Düpenauwanderweg durch einen Unbekannten zu Boden gerissen worden, sie hat den Täter anschließend aber in die Flucht schlagen können.

Gegen 17:30 Uhr joggte die Einundzwanzigjährige auf dem Wanderweg in Richtung Altonaer Chaussee und wurde unvermittelt angegriffen. Durch Gegenwehr vertrieb die junge Frau den Angreifer, der in Richtung Helmut-Schack-See davonlief.

Es soll sich um einen männlichen Jugendlichen, ca. 1,65 m groß, schlank, ausländisches Erscheinungsbild, dunkle Augen, bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover und dunkler Hose gehandelt haben.

Die Joggerin wurde bei dem Angriff nicht verletzt, die Hintergründe sind unklar. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet etwaige Zeugen um Hinweise unter 04101 2020.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*