Bahn-Mitarbeiter von 17-jährigen mit Schottersteinen beworfen!


Foto by: Opposition24.de
Foto by: Opposition24.de

 

Oberursel – Unschöne Szenen spielten sich am Montagabend, gegen 23 Uhr, im Bahnhof Oberursel ab, als eine Gruppe von etwa sieben Jugendlichen zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG mit Schottersteinen bewarfen.

Offenbar war es zwischen den Jugendlichen und den Bahnmitarbeitern zu einem Streit gekommen, worauf die Jugendlichen plötzlich Schottersteine warfen. Die Bahnmitarbeiter suchten daraufhin Deckung hinter einer abgestellten S-Bahn, was die Jugendlichen aber nicht von weiteren Steinwürfen abhielt. Glücklicherweise verfehlten die Steine ihr Ziel, so dass niemand verletzt wurde. Lediglich eine Scheibe an der S-Bahn ging zu Bruch. Nachdem die Jugendlichen aus dem Bahnhofsbereich flüchteten, verständigten die Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über den Vorfall. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung, konnte später eine Streife der hessischen Landespolizei einen 17-Jährigen als Tatverdächtigen festnehmen. Gegen ihn und die noch nicht identifizierten weiteren Personen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*