Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Erosion des Respekts gegenüber Staatsbedienstete!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Heilbronn – Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) kritisiert eine nachlassende Respektbereitschaft gegenüber Staatsbediensteten. Herrmann sagte im Interview mit der „Heilbronner Stimme“ (Samstag): „Ich stelle ganz eindeutig eine Erosion des Respekts fest. Die große Mehrheit der Bevölkerung hat eine hohe Wertschätzung gegenüber Polizisten. Aber es gibt eine Minderheit, die immer brutaler gegen Staatsbedienstete und freiwillige Helfer vorgeht. Das ist völlig inakzeptabel. Wir müssen den Respekt einfordern. Hier sind alle gesellschaftlichen Kräfte gefragt.“ Herrmann ergänzte: „Um es mit einem einfachen Beispiel zu untermauern: Wenn früher bei einer Wirtshausschlägerei die Polizei in eine Gaststätte kam, sind die Schläger durch die Hintertür hinausgerannt. Heute passiert es immer häufiger, dass sie sich zusammentun und gemeinsam auf die Beamten losgehen.“


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*