behordenstress-news: Erklärung und Rücktritt von Justiz- und Psychiatrieszene!!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Es ist Zeit zu gehen………

behördenstress and friends treten (bis auf 3 Fälle)  mit sofortiger Wirkung bei der Unterstützung, Sponsoring von  allen Justiz- und Psychiatrie-Opfern zurück! Diese Entscheidung ist notwendig, da die Opfer und Angehörige es nicht verstehen wollen, dass es bei dem Kampf gegen Justiz und Psychiatrie es nur um die Sache und nicht um den einzelnen Fall bzw. persönlicher Interessen geht! Denn gegen einen mächtigen Gegner kann ein Einzelner nichts erreichen! Alle versuche eine Gemeinschaft aus  den einzelnen Gruppierungen und Aktivisten zu bilden, sind in den letzten Jahren immer gescheitert! Auch die Solidarität und Unterstützung untereinander bei den verschiedenen Fällen, Gruppen und Personen war sehr oft mangelhaft, einseitig und mit Neid behaftet! Unter diesen Voraussetzungen macht es absolut keinen Sinn weiter zu machen! Reden und diskutieren bringt nichts, sondern ALLE müssen auf die Straßen gehen, denn es ist 5 nach 12! Die Internetseite www.behoerdenstress.de wird weiterhin betrieben und weitergeführt werden! Des weiteren distanzieren Wir uns ausdrücklich von der Person M. Heidingsfelder und dessen Aktivitäten!

 

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*