Bendorf – Messerangriff auf Lebensgefährten: Liebesaus wird durch Frau mit Messerstich besiegelt!

 

Bendorf – Am 29.12.2018 wurde der Polizei Bendorf ein Messerangriff auf eine Person in Bendorf in einer Wohnung gemeldet. Durch die eingesetzten Polizisten konnte vor Ort festgestellt werden, dass eine männliche Person mit einem Messer durch einen Stich am Oberkörper verletzt wurde. Im Tatverdacht steht die Lebensgefährtin des Verletzten. Die Verdächtige konnte vor Ort festgenommen werden. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus verbracht, die erlittenen Verletzungen sind nicht lebensgefährlich. Weitere Auskünfte sind zu dem Vorfall zunächst nicht möglich, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Polizeidirektion Koblenz