Berlin: 39-jähriger schlägt 61-jährigen bei Streit tot!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Polizeimeldung vom 12.07.2017

Spandau

 

Nr. 1563
Die 2. Mordkommission beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zu einer Körperverletzung mit Todesfolge übernommen, die gestern Abend im Ortsteil Falkenhagener Feld geschah. Nach ersten Ermittlungen, sollen ein 39- und ein 61-Jähriger kurz vor 21 Uhr vor einem Lokal in der Nauener Straße in Streit geraten sein. Hierbei soll der Jüngere dem Älteren einen Schlag ins Gesicht verpasst haben, nach dem der 61-Jährige leblos zusammen brach. Alarmierte Rettungskräfte versuchten erfolglos den Mann zu reanimieren. Der 39-Jährige wurde festgenommen und zur erkennungsdienstlichen Behandlung in eine Gefangenensammelstelle gebracht. Ob der Mann an den Folgen der Verletzungen gestorben ist, soll eine Obduktion zeigen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*