Berlin: 85-Jährige bei Raub durch feigen Angriff von hinten schwer verletzt!

 

 

 

Gestern Mittag wurde eine Frau bei einem Raub in Gesundbrunnen schwer verletzt. Die 85-Jährige betrat gegen 12.45 Uhr den Hauseingang in der Stralsunder Straße, als sie von einem Unbekannten unvermittelt geschubst wurde. Die Seniorin stürzte nach vorn und fiel zu Boden. Dort liegend ergriff der Räuber die Halskette und den Einkaufsbeutel der Frau. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Rettungskräfte brachten die Seniorin mit schweren Verletzungen am Knie und am Hals zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das zuständige Kommissariat der Polizeidirektion 3 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen