Berlin: Kinderwagen angezündet

 

Polizeimeldung vom 10.02.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0349
Zu zwei nächtlichen Bränden in Kreuzberg, bei denen niemand verletzt wurde, ermittelt nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Gegen 23.45 Uhr bemerkte eine Mieterin eines Wohnhauses in der Solmsstraße Brandgeruch im Treppenhaus. Im Erdgeschoss entdeckte sie einen brennenden Kinderwagen und alarmierte Polizei und Feuerwehr, die den Brand löschten. Wenige Minuten später brannte erneut ein Kinderwagen in einem anderen Wohnhaus in der Solmsstraße. Das Feuer konnte von einer Mieterin selbst gelöscht werden.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.