Berlin-Marzahn: Sachbeschädigung an zukünftiger Flüchtlingsunterkunft!

 

 

 

Unbekannte haben fünf Fenster einer noch im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft in Marzahn beschädigt.
Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma alarmierten heute gegen 10.30 Uhr die Polizei in die Rudolf-Leonard-Straße, nachdem sie die Beschädigungen entdeckt hatten. Personen wurden nicht verletzt, die Unterkunft ist derzeit noch nicht bewohnt.
Nach den bisherigen Erkenntnissen ist eine politische Tatmotivation nicht auszuschließen. Daher hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen