#Berlin: #Supermarkt mit #Schusswaffe #überfallen

 

Polizeimeldung vom 10.02.2018

Nr. 0342
Gestern Abend überfielen Unbekannte einen Supermarkt in Moabit und flüchteten anschließend mit der Beute. Ersten Ermittlungen zufolge betraten die beiden Männer gegen 19.30 Uhr das Geschäft in der Wiclefstraße und bedrohten eine 57 Jahre alte Kassiererin mit einer Schusswaffe. Der Aufforderung die Kasse zu öffnen kam die Mitarbeiterin nach. Während einer der beiden den Inhalt entnahm, hebelte der zweite Täter weitere Kassenladen auf. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt.