Berliner AfD-Chef Pazderski begrüßt Parteiausschlussverfahren gegen Höcke!

 

 

Berlin (ots) – Der Berliner AfD-Chef Georg Pazderski hat den Vorstandsbeschluss zum Parteiauschlussverfahren gegen Björn Höcke begrüßt. „Wir müssen ehrlich bleiben, Mut zur Wahrheit haben, und wir müssen uns morgens im Spiegel ansehen können“, sagte Pazderski dem „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe). Deshalb sei der Beschluss „ein deutliches Signal, dass wir eine demokratische Partei sind“. Ziel der AfD sei die bürgerlich konservativ-liberale Mitte. „Björn Höcke gefährdet dieses Ziel mit seinen Reden, weil er diese Wähler verschreckt.“

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-rede-in-dresden-afd-vorstand-will-hoecke-aus-partei-ausschliessen/19382830.html

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

 

 

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!