#Berliner #Bauwirtschaft #kritisiert #Personalmangel in #Behörden und #Schwarzarbeit auf dem #Bau!

 

Berlin – Schwarzarbeit, schleppende Genehmigungen in den Behörden und die Bürokratie machen der Berliner Bauwirtschaft zu schaffen. „Eine Schule zu bauen, dauert in Berlin über zehn Jahre“, sagte Klaus-Dieter Müller, Präsident der Fachgemeinschaft Bau, dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Die Verwaltung leide unter einem eklatanten Fachkräftemangel, Ergebnis jahrelanger Personalsparmaßnahmen.

Der Tagesspiegel