#Bludbad in #Neukölln: #Syrer (29) #messert 19-jährige Frau nieder, #Not-OP!

 

Laut Bild soll es bei dem Täter um einen Syrer handeln und die Frau soll seine Ehefrau sein! Warum verschweigt die Polizei die Nationalitäten immer wieder!

 

Gestern Nachmittag kam es zu einer Auseinandersetzung in Neukölln, bei der eine junge Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll die 18-Jährige mit einem 29 Jahre alten Mann an der Sonnenallee Ecke Hobrechtstraße in Streit geraten sein, in dessen Folge der Mann auf die junge Frau eingestochen haben soll. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik, in der sie notoperiert wurde. Polizisten nahmen den Tatverdächtigen fest. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt die 5. Mordkommission beim Landeskriminalamt.

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: