Blutbad in Paris: Zeugen berichten von „Allahu Akbar“-Rufen!

 

 

 

„Ich schaute aus dem Fenster und sah einen Mann auf dem Boden liegen und eine Menge Blut. Neben ihm stand jemand in einer weißen Djellaba (eine Tunika, wie sie von einigen Muslimen getragen wird), er fiel auf die Knie und betete, bis ihn die Polizei abholte“, sagte ein Zeuge nach der Bluttat in Paris.

Weiterlesen…..

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]