#Bonn-Plittersdorf: #Versuchter #Raub auf Tankstelle – #Polizeibekannter 25-Jähriger festgenommen!

In den Morgenstunden des 28.04.2018 wurde ein 25-Jähriger nach einem versuchten Raub auf eine Tankstelle auf der Godesberger Allee in Bonn-Plittersdorf vorläufig festgenommen: Gegen 07:50 Uhr hatte der zunächst unbekannte Mann den Verkaufs- und Kassenraum der Tankstelle betreten. Nachdem er sich hier kurz aufgehalten hatte, ging er schließlich an den Kassentresen, bedrohte die alleine anwesende Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Angestellte anhaltend und laut um Hilfe rief, ließ der offensichtlich verunsicherte Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete zu Fuß vom Tankstellengelände. Zwei Zeugen wurden auf das Geschehen aufmerksam, liefen dem gescheiterten Räuber hinterher, holten den Mann auch auf der Hochkreuzallee ein und hielten ihn dann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen fest. Der 25-Jährige, der der Polizei auf dem Gebiet der Gewaltkriminalität bekannt ist, wurde vor Ort überprüft und vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der ersten Ermittlungen stellte die Staatsanwaltschaft Bonn Haftbefehlsantrag – diesem entsprach der zuständige Haftrichter. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde ebenfalls aufgefunden und sichergestellt. Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

Polizei Bonn