Brandenburg-Prignitz: 2 Jugendliche aus Marokko mit Diebesgut ertappt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Brandenburg-Prignitz  – Heute Morgen kontrollierten Bundespolizisten drei Jugendliche und fanden dabei Diebesgut bei dem Trio.

Die drei Jugendlichen waren im ICE von Hamburg nach Berlin ohne Fahrausweis unterwegs als sie um 6:30 Uhr der Zugbegleiter kontrollierte. Alarmierte Bundespolizisten stellten in Wittenberge die Identität des Trios fest. Die 15 und 16 Jahre alten Asylbewerber aus Marokko hatten eine hochwertige Kamera, ein Tablet und eine Powerbank bei sich. Die Gegenstände stammen aus einem Diebstahl von heute Morgen in Hamburg. Das Opfer hatte kurz zuvor dort eine Anzeige erstattet.

Die Bundespolizisten stellten das Diebesgut sicher und leiteten Ermittlungsverfahren wegen Erschleichens von Leistungen sowie Diebstahls ein. Die minderjährigen Asylbewerber kamen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*