Bremen: Kind unsittlich berührt und dann ab in die Psychiatrie!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Ort: Bremen-Walle, Waller Heerstraße Zeit: 03.07.17, 16.25

Montagnachmittag wurde ein Kind vor dem Westbad in Walle von einem 21 Jahre alten Mann unsittlich berührt. Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. Die Ermittler suchen nach einem weiblichen Badegast, der den Schwimmmeister auf die Situation aufmerksam machte.

Die Frau konnte gegen 16.25 Uhr durch ein Fenster des Umkleidebereiches erkennen, wie der 21-Jährige ein 10 Jahre altes Mädchen außerhalb des Gebäudes bedrängte. Daraufhin informierte sie den Schwimmmeister. Dieser konnte den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte festhalten.

Die Frau wird dringend als Zeugin benötigt. Sie wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 in Verbindung zu setzen.

Der 21 Jahre alte Mann wurde vorläufig in der Psychiatrie untergebracht. Eine Haftprüfung läuft.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*