Brisanter Bericht zu Silvester-Einsatz: Kölner Polizei kontrollierte doch nach Aussehen!

Veröffentlicht: Aktualisiert:

  • Laut einer internen Polizei-Notiz gingen die Sicherheitskräfte in der Kölner SIlvester-Nacht doch nach Aussehen der Personen vor
  • Informationen zum Verhalten der Kontrollierten gebe es in dem Bericht nicht
  • Zuletzt hatte der Kölner Polizeipräsident gesagt, ohne die Kontrollen wäre es zu schweren Übergriffen gekommen

In der Rassismus-Debatte um den Einsatz der Kölner Polizei in der Kölner Silvesternacht gibt es neue brisante Details.

Demnach haben die Sicherheitskräfte Menschen abhängig von ihrer vermuteten Herkunft und unabhängig von ihrem Verhalten kontrolliert. Das berichtet die „taz“ und beruft sich dabei auf die Lage-Abschlussmeldung des Kölner Polizeipräsidiums.

Weiterlesen:

http://www.huffingtonpost.de/

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]