Bruchsal: Nach Schlägerei gegen Russen/Südländer endet diese mit Schwerverletzten!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Bruchsal  – Bei einer wilden Schlägerei sind in der Nacht zum Sonntag in der John-Deere-Straße in Bruchsal fünf Beteiligte zum Teil schwer verletzt worden.

Nach den Feststellungen der Polizei waren gegen 02.15 Uhr mindestens sieben 20- und 21-Jährige, vermutlich aber noch fünf weitere junge Männer nach dem Besuch einer Diskothek aneinandergeraten. Die Ursache wie auch der genaue Hergang des Geschehens ließen sich bislang nicht klären; allerdings dürfte auch Alkohol daran Anteil haben.

Zwei der Beteiligten erlitten Schädelprellungen und kamen ins Krankenhaus, einem weiteren wurde das Ohrläppchen abgebissen, so dass er nach Karlsruhe in eine HNO-Klinik verlegt werden musste.

Von den geflüchteten Beteiligten ist lediglich bekannt, dass sie dunkel gekleidet waren und wohl russischer beziehungsweise südländischer Abstammung sind.

Der zuständige Ermittlungsdienst ist darum bemüht, Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei bitten die Beamten auch um Mithilfe. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird unter Telefon (07251) 726-0 um seine Meldung beim rund um die Uhr erreichbaren Polizeirevier Bruchsal gebeten.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*