Coburg: Taxifahrer unter Drogeneinfluss unterwegs!

 

 

COBURG. Einen mit Drogen berauschten Taxifahrer zogen Coburger Polizisten Sonntagnacht aus dem Verkehr. Der Mann zeigte bei einer Kontrolle deutliche Auffälligkeiten und musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus

Bei der Kontrolle gegen 23.30 Uhr, vor dem Coburger Hauptbahnhof, bemerkten die Beamten bei dem 41-jährigen Taxifahrer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum. Die drogentypischen Auffälligkeiten veranlassten die Polizisten zur Durchführung eines Drogentests, der letztendlich positiv reagierte. Der 41-Jährige musste eine Blutentnahme im Coburger Klinikum über sich ergehen lassen. Dem Coburger musste die Weiterfahrt sowie die Personenbeförderung mit dem Taxi untersagt werden. Gegen ihn ermittelt die Polizeiinspektion Coburg nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie der Drogenfahrt.

Polizei in Coburg berichtet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen