Coesfeld: Nach streitigkeiten messert staatenloser einen 20-jährigen staatenlosen nieder!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Coesfeld – Am Dienstag, 27.06.17, gegen 19 Uhr, gerieten auf dem neuen Parkplatz Münsterstraße / Nonnenwall in Dülmen mehrere Männer miteinander in Streit. Ein 20-jähriger Dülmener erlitt dabei einen oberflächlichen Stich in den Körper und musste in einem Krankenhaus behandelt werden, wo er stationär verblieb. Die Polizei suchte mit starken Kräften nach den flüchtigen Tätern. Die Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten die Polizisten einen 20-jährigen Dülmener als Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen. Die Ermittlungen zum Tathergang, zu den weiteren Tätern und zu den Motiven dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dülmen, Tel. 02594/7930, zu melden.

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*