Darmstadt: Friedhofsrandalierer entfernen 30 Holzkreuze!

 

 

Darmstadt  – Bislang unbekannte Täter haben auf dem Bessunger Friedhof randaliert. Nach ersten Feststellungen am Montagmorgen (26.06.2017) haben die Unbekannten rund 30 Holzkreuze von verschiedenen Gräbern herausgerissen und umhergeworfen. Der Großteil der Kreuze konnte auf einem Platz in der Mitte des Friedhofes gefunden werden. Weitere Kreuze lagen beim Grünschnitt und auf den Gehwegen. Die Ermittlungsgruppe City hat die Ermittlung wegen Störung der Totenruhe aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Kommentar hinterlassen