#Darmstadt: #Pflastersteinangriffe und #anti-#türkische Schmierereien auf #Moschee und #Döner-Imbiss!

Polizeireport

In der Nacht zum Sonntag (08.04.2018) wurden gegen 02:35 Uhr bei einer Moschee in der Mainzer Straße in Darmstadt, durch bislang unbekannte Täter, mit Pflastersteinen die Glasscheiben der Eingangstür eingeworfen und anti-türkische Parolen auf die Fassade gesprüht. Gegen 03:45 Uhr wurden Pflastersteine gegen die Scheiben eines Döner-Imbiss in der Heinrichstraße geworfen. Hier hielten die Scheiben den Steinwürfen Stand, wurden jedoch erheblich beschädigt. Auch in diesem Fall konnten aufgesprühte Parolen festgestellt werden. Ein Zusammenhang der beiden Taten mit einer in der Nacht zum Samstag begangenen Sachbeschädigung durch Steinwürfe an einem türkischen Reisebüro in der Kirchstraße in Darmstadt (wir haben berichtet; Auftragsnummer 3272881) wird geprüft. Die Polizei bittet in allen Fällen um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06151/969-0.

Polizeipräsidium Südhessen