Delmenhorst: Pitbull verfolgt Kinder – ein Kind leicht verletzt!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Delmenhorst – Kind bei Flucht vor Hund leicht verletzt:

Am Samstag, 08.07.2017, 13:45 Uhr, wird der Polizei gemeldet, dass in der Elbinger Straße, Delmenhorst, ein Hund Kinder verfolge bzw. angreife. Vor Ort lässt sich ermitteln, dass der 37 Jahre alte Hundebesitzer seinen American Pitbull Blueline ohne Leine und Maulkorb hinter einem Mehrfamilienhaus spielen lässt. Als drei Kinder im Alter von vier, acht und acht Jahren auf dem Gehweg vorbeigehen, läuft der Hund los und verfolgt die Kinder bzw. springt sie an. Auf der Flucht vor dem Hund stürzt ein achtjähriges Mädchen und verletzt sich leicht am Arm. Der Hund kann eingefangen und durch den Besitzer in dessen Wohnung verbracht werden.

Gegen den Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Darüber hinaus werden Ermittlungen durch die Stadt Delmenhorst erfolgen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*