Der Amoklauf in München: Marburger Waffenhändler ist offensichtlich ein Rechtsextremist!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Ein gutes Jahr nach dem Münchner Amoklauf beginnt bald der Prozess gegen den Mann, der die Tatwaffe geliefert haben soll. Mit dem Amokschützen teilte der Marburger offenbar eine rechte Gesinnung. Nachrichten signierte er mit „Heil Hitler“.

 

Weiterlesen: http://hessenschau.de

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*