Der Wochenrückblick: Einzelfallnews, Messerattacken, Schusswaffengebrauch und Sexangriffe, Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen in Deutschland vom 19.08.2018 bis 26.08.2018!

Wochenrückblick

Wochenrückblick
Wochenrückblick

 

Der Wochenrückblick – Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken, #Schusswaffengebrauch und #Sexangriffe, #Kindesmissbrauch, #Vergewaltigungen der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen! – Wochenrückblick immer am Sonntag!

 

Phantombild-Fahndung

+++ Eilmeldung +++ Brutaler „Vergewaltiger“ von Dortmund ist verhaftet!

Dortmund   Der Tatverdächtige, dem mehrere Sexualdelikte zur Last gelegt werden, wurde heute Mittag (24. August) festgenommen. Weitere inhaltliche Auskünfte werden vorab nicht erfolgen. Die Frauen in Dortmund und Umgebung können endlich aufatmen!   Sexuelle Übergriffe auf Frauen in #Dortmund in der Zeit vom 13.8. bis 18.8.2018 – Staatsanwaltschaft und[…]

WEITERLESEN

Phantombildfahndung Vergewaltiger

Phantombildfahndung nach Vergewaltiger aus Hemmingen: 22-Jährige Frau von Mann vergewaltigt!

Phantombildfahndung Vergewaltiger   Phantombildfahndung nach Vergewaltiger aus Hemmingen: 22-Jährige von Unbekannten vergewaltigt – Wer kennt diesen Mann? Die Kriminalpolizei sucht mithilfe eines Phantombildes nach einem Unbekannten, der im Verdacht steht, eine 22-jährige Radfahrerin an der Arnumer Straße angegriffen und vergewaltigt zu haben. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen! Nach bisherigen[…]

WEITERLESEN

Kindesbrauch

Kindesmissbrauch aus Fürth: Polizei sucht Zeugen nach Kindesmissbrauch im Freibad!

Kindesbrauch   FÜRTH. (1168) Ein unbekannter Mann fiel gestern Nachmittag (07.08.2018) im Fürther Freibad am Scherbsgraben durch die sexuelle Belästigung eines Kindes auf. Die Kripo Fürth bittet um Zeugenhinweise.   Das Kind war zwischen 16:00 und 17:00 Uhr in Begleitung zweier Erwachsener im Kinderbecken des Bades, als es der Unbekannte[…]

WEITERLESEN

Sexangriff durch Asylbewerber

Kirchhundem: Zwei Sexuelle Übergriffe angezeigt, danach wird 26-jähriger Asylbewerber festgenommen!

Sexangriff durch Asylbewerber Kirchhundem   Kirchhundem – Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft Siegen und der Kreispolizeibehörde Olpe: Kirchhundem – Am Donnerstagabend wurde eine Streife um 21:00 Uhr nach Albaum gerufen. Der Anrufer schilderte der Streife, seine 9-jährige Tochter habe um 20:50 Uhr in der Heinsberger Straße auf eine Freundin gewartet, als[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

Vergewaltigung in Dresden: 28-jährige wird von „dunkelhäutigen“ im Großen Garten vergewaltigt!

Dresden   Zeit:     19.08.2018, gegen 06.00 Uhr Ort:      Dresden-Seevorstadt Am Sonntagmorgen ist eine Frau (28) im Großen Garten von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Die 28-jährige tschechische Staatsangehörige war auf dem Weg vom Lennéplatz durch den Großen Garten, als sie der Unbekannte zunächst ansprach. Im Weiteren drückte er sie zu[…]

WEITERLESEN

NoGo Area Gießen

Sexangriffreport aus Gießen: Drei Frauen werden von Asylbewerber aus Eritrea sexuell belästigt!

Gießen   Gießen:  Gleich mehrfach ist ein 18 – Jähriger Asylbewerber aus Eritrea offenbar am Freitagnachmittag in der Gießener Innenstadt in Erscheinung getreten. Der Verdächtige hatte, so die bisherigen Erkenntnisse, hatte gegen 14.50 Uhr an der Bushaltestelle in Liebigstraße auf einen Bus der Linie 1 gewartet. Dabei soll er eine[…]

WEITERLESEN

Sexangriffreport

Sexangriffreport aus Landshut: Sexueller Übergriff auf 19-Jährige durch einen dunkelhäutigen Mann!

Landshut   Landshut – Eine 19-Jährige ist am Sonntag, 19.08.201, kurz nach Mitternacht in der Nähe des Dultplatzes in der Preysingallee von einem Unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Die Landshuter Kripo bittet um Zeugenhinweise.   Eine 19-jährige Frau zeigte bei der Polizei an, dass sie auf dem Nachhauseweg von der[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

Vergewaltigung in Grevenbroich: Zwei Männer aus Guinea vergewaltigen 35-jährige Frau in Flüchtlingsheim!

Vergewaltigung in Grevenbroich   Grevenbroich – Wegen des dringenden Verdachts der Vergewaltigung nahm die Polizei am Freitag (17.08.) zwei Männer aus Guinea fest. Nach bisherigen Erkenntnissen, stehen die mutmaßlich 17 und 20-jährigen Männer im Verdacht, ihr Opfer, eine 35-jährige Frau, in der Nacht zum 15.07.2018, in Düsseldorf kennengelernt und später[…]

WEITERLESEN

Exhibitionist

Sexangriffreport aus Gelsenkirchen: Exhibitionist auf der Rungenberghalde zeigt sich zwei Mädchen!

  Am Samstag, 18.08.2018, ca. 17.30 Uhr, zeigte sich auf der Rungenberghalde in Gelsenkirchen-Buer ein Mann in schamverletzender Art und Weise gegenüber zwei Mädchen (11 und 14 Jahre). Beschrieben wird er als Deutscher, ca. 20 – 25 Jahre alt. Er war mit einem schwarzen Mountainbike unterwegs, bekleidet mit einer blauen[…]

WEITERLESEN

Deutschland

Deutschland immer mehr außer Kontrolle: Grundlose Attacke von 8 Personen auf zwei Busfahrer in Erfurt!

Erfurt   Erfurt – Am späten Freitagabend wurden zwei Fahrer eines Reisebus von einer größeren Gruppe Jugendlicher zunächst nur angesprochen, als diese gerade ihren Bus an einer Tankstelle am Roten Berg betankten. Es folgten rasch verbale Provokationen aus der Gruppe heraus und man schlug plötzlich auf beide Busfahrer ein, wodurch[…]

WEITERLESEN

Dresden

Dresden: Tunesier (29) wird von fünf Libyern in der Erstaufnahmeeinrichtung bewaffnet attackiert und beraubt!

  Zeit: 23.08.2018, 06.00 Uhr Ort: Dresden-Friedrichstadt Am Donnerstagmorgen ist ein Tunesier (29) von fünf Libyern in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße attackiert und beraubt worden. Die Gruppe im Alter zwischen 20 und 30 Jahren überraschte den 29-Jährigen im Schlaf in seinem Zimmer und griff ihn mit einem Messer,[…]

WEITERLESEN

Flüchtlingsreport

Wilhelmsdorf: Versuchter Totschlag im Asylbewerberheim, Asylbewerberin greift Schwangere mit Aschenbecher an!

Wilhelmsdorf   Wilhelmsdorf Wegen des Anfangsverdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermitteln Beamte des Kriminalkommissariats Ravensburg gegen eine Tatverdächtige 25-Jährige, die am Dienstag gegen 12.00 Uhr eine 24-jährige, schwangere Mitbewohnerin in einem Asylbewerberheim in der Lindenstraße mit einer Scherbe nach einer vorausgegangener Streitigkeit am Bauch oberflächlich verletzt hatte. Während des Streites zerschlug[…]

WEITERLESEN

Polizei BW

Karlsruhe – Vollgesoffener Afghane leistet Widerstand und schlägt Polizisten!

Karlsruhe   Karlsruhe – Am Mittwoch, gegen 20:30 Uhr, wurde der Polizei eine betrunkene Person vor einem Schuhgeschäft in der Karlsruher Kaiserstraße gemeldet, welche sich offenbar bereits übergeben hatte. Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz fuhren die gemeldete Örtlichkeit an und trafen dort auf einen 21-jährigen Afghanen. Aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes und[…]

WEITERLESEN

Lichtbildfahndung aus Hamburg

Lichtbildfahndung aus Hamburg: Nach Raub eines Handy wird Südländer gesucht!

Lichtbildfahndung aus Hamburg   Lichtbildfahndung aus Hamburg – Tatzeit: 08.05.2017, 22:50 Uhr Tatort: S-Bhf. Berliner Tor Die Polizei Hamburg fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Verdacht steht, eine 46-Jährige beraubt zu haben. Die Ermittlungen werden von dem zuständigen Raubdezernat LKA 164 geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen[…]

WEITERLESEN

Pößneck: Auseinandersetzung am Lehrlingswohnheim zwischen Deutschen und Asylbewerber!

Pößneck   Asylreport aus Pößneck – Am Donnerstagabend kam es laut Zeugenaussagen vor einem Pößnecker Lehrlingswohnheim zu einer Auseinandersetzung zwischen deutschen Jugendlichen und offenbar mehreren jungen Asylbewerbern. Nach bisherigen Zeugenaussagen soll es gegen 20.30 Uhr zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen mindestens vier jungen Asylbewerbern und zwei Bewohnern der Lehrlingsunterkunft gekommen[…]

WEITERLESEN

Flüchtlingsreport

Flüchtlingsreport aus Weil am Rhein: Syrer schleust zwei Iraker ins Bundesgebiet ein!

Flüchtlingsreport   Flüchtlingsreport  aus Weil am Rhein: Eine Schleusung von zwei irakischen Staatsangehörigen deckten Zollbeamte am Mittwochabend am Autobahnzoll auf. Als Schleuser fungierte ein 23-jähriger Syrer, der den 27-jährigen und die 26-jährige Irakerin mit einem Fahrzeug von der Schweiz ins Bundesgebiet einschleusen wollte. Das Trio wurde der Bundespolizei übergeben. Gegenüber[…]

WEITERLESEN

Migrantenreport

Cuxhaven: Migranten schlagen und treten 18-jährigen bei Disco-Besuch halbtot!

Cuxhaven   Cuxhaven In den frühen Morgenstunden des 19.08.2018, ca. zwischen 2.00 und 3.00 Uhr, wurde ein 18-jähriges Pärchen vor der Diskothek „Janssens Tanzpalast“ in Lüdingworth von bisher unbekannten Tätern angegriffen. Der 18-jährige Mann wurde dabei erheblich verletzt. Das Pärchen hielt sich zur Tatzeit vor der Diskothek auf. Plötzlich kam[…]

WEITERLESEN

Flüchtling NEWS

Einzelfallnews aus Greiz: Großer Polizeieinsatz wegen Schlägerei von polizeibekannten Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkunft!

Greiz Greiz – Heute Nacht (22.08.2018), gegen 01:00 Uhr kamen Polizeibeamte aus Greiz, Gera sowie ein Diensthund vor dem Gebäude der Gemeinschaftsunterkunft in der Theodor-Storm-Straße zum Einsatz. Dort kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren bereits polizeibekannten Männer verschiedener Nationalitäten im Alter zwischen 21 und 30 Jahren. Trotz Anwesenheit der[…]

WEITERLESEN

Rüsselsheim

Einzelfallnews aus Rüsselsheim: Mann mit Schusswaffe von zwei dunkelhäutigen Männern bedroht und ausgeraubt!

Rüsselsheim   Rüsselsheim –  Am Dienstagabend (21.08.2018) gegen 23:15 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Radfahrer in Rüsselsheim den Kurt-Schumacher-Ring, von der Darmstädter Straße kommend, in Richtung Eisenstraße. Im Bereich einer dortigen Baustelle wurde er von zwei Männern angehalten. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwangen sie den Geschädigten zur Herausgabe von Geld. Die[…]

WEITERLESEN

Einzelfallnews

Einzelfall-NEWS aus Willich-Neersen: Dunkelhäutiger verübt Raubüberfall auf Pizzaboten!

Willich-Neersen   Willich-Neersen – Am Sonntag gegen 22.00 Uhr kam ein 22jähriger Pizzabote von seiner letzten Fahrt zurück und stellte sein Pizzataxi auf dem Schotterplatz neben einer Fahrschule auf der Virmondstraße in Willich-Neersen ab. Er nahm seine Geldbörse mit den Tageseinnahmen an sich und begab sich zum Kofferraum des Fahrzeugs.[…]

WEITERLESEN

Einzelfall NEWS

Einzelfall NEWS aus Lennestadt: 22-jähriger Syrer bedroht Sozialamtmitarbeiter in Unterkunft!

Einzelfall NEWS   Einzelfall NEWS aus Lennestadt – Am Samstag um 21:30 Uhr randalierte ein 22-jähriger Syrer in einer Wohnunterkunft in Lennestadt und bedrohte Mitarbeiter des Sozialamts. Weiter wurden bei der Person geringe Mengen Amphetamin und Marihuana gefunden. Zur Herstellung der Nachtruhe und zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er dem[…]

WEITERLESEN

Messer

Gütersloh: 64-jähriger Mann mit zwei Küchenmesser am Landesgartenschaugelände und zwei Warnschüsse!

Gütersloh   Gütersloh – Am Samstagvormittag (25.08., 11.20 Uhr) wurde die Polizei über einen Mann vor dem Eingang des Landesgartenschaugeländes am Torfweg informiert. Der Melder sprach davon, dass der Mann Messer in den Händen habe und auf und ab laufe. Durch die unmittelbar darauf eintreffenden Polizeibeamten konnte der Beschriebene vor[…]

WEITERLESEN

Messer

Freudenstadt: Messer mit dem Griff in den Rasen von Kinderspielplatz gesteckt!

Freudenstadt   Freudenstadt – Ein bislang unbekannter Täter steckte am Freitagmorgen, zwischen 08.30 und 09.00 Uhr, ein handelsübliches Vespermesser mit dem Griff in die Rasenfläche zwischen Kinderspielplatz und Fontänen. Das Messer ragte aus dem Rasen. Es bestand eine hohe Verletzungsgefahr. Die Klinge hatte ein Länge von 10,5 cm. Hinweise bitte[…]

WEITERLESEN

Multi-Kulti NEWS

Bochum: Schlägerei unter Zuwanderern (Syrien, Afghanistan, Libanon, Irak) – Syrer (25) mit Messer schwer verletzt!

Bochum   Bochum – Am gestrigen 21. August, gegen 22.15 Uhr, kam es am Bochumer Rathaus zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei handelte es sich um Zuwanderer aus Syrien, Afghanistan, dem Libanon und dem Irak. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde ein Syrer durch zwei Messerstiche schwer verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung[…]

WEITERLESEN