Der Wochenrückblick: Einzelfallnews, Messerattacken, Schusswaffengebrauch und Sexangriffe, Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen in Deutschland vom 23.09.2018 bis 30.09.2018!

Wochenrückblick
Wochenrückblick

 

Der Wochenrückblick – Nein, es werden nicht weniger Einzelfälle, hier werden immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben gesammelt  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews, #Messerattacken, #Schusswaffengebrauch und #Sexangriffe, #Kindesmissbrauch, #Vergewaltigungen der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein, da nicht alle Fälle in die Öffentlichkeit gelangen! – Wochenrückblick immer am Sonntag!

 

 

Messer-Report

Köln: 26-jähriger vor Diskothek durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt!

Messerstiche Am Samstagmorgen (29. September) ist ein 26-jähriger Mann in Köln-Altstadt-Nord vor einer Diskothek durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen (27) in Tatortnähe vorläufig fest. Nach Zeugenaussagen sollen die Männer gegen 5.30 Uhr vor einer Diskothek ‚Im Klapperhof‘ aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten sein, als[…]

WEITERLESEN

Sexangriffreport

München: Versuchter sexueller Missbrauch einer widerstandsunfähigen Frau!

sexueller Missbrauch   Am Montag, 24.09.2018, verhinderte gegen 22.00 Uhr, eine 48-jährige Mitarbeiterin eines Festzeltes die bevorstehende Vergewaltigung einer Oktoberfestbesucherin. Eine 32-jährige Brasilianerin hatte sich erheblich alkoholisiert auf das Damen-WC begeben und saß hier mit offener Tür in der Toilettenkabine. Hier fand sie wenig später die 48-jährige Mitarbeiterin vor. Da[…]

WEITERLESEN

Vergewaltigung

München: Vergewaltigung einer 21-jährigen Finnin auf dem Festgelände!

Vergewaltigung   Vergewaltigung auf dem Festgelände Am Samstag, 22.09.2018, beobachtete gegen 23.30 Uhr, ein Mitarbeiter der Geländesicherheit einen 25-jährigen Münchner, der aus dem dortigen Gebüsch kam und sich dabei die Lederhose zuknöpfte. Im Gebüsch nahm er zeitgleich eine 21-jährige Wiesn-Touristin aus Finnland wahr. Da der Slip der jungen Frau neben[…]

WEITERLESEN

München: Mann greift Oktoberfestbesucherin unter den Rock und schlägt ihr einen Maßkrug ins Gesicht!

Oktoberfest Am Montag, 24.09.2018, fasste gegen 22.15 Uhr, ein bislang unbekannter Mann einer 43-jährigen Besucherin eines Festzeltes unter ihren Rock. Als die Frau aus dem Landkreis München das bemerkte, sprach sie den Unbekannten darauf an und forderte ihn auf, dies zu unterlassen. Der Mann reagierte abfällig, woraufhin die Dame ihr[…]

WEITERLESEN

Oktoberfest

München: Zwei sexuelle Belästigungen im Festzelt!

Oktoberfest   Am Mittwoch, 26.09.2018, gegen 20.00 Uhr, kam es in einem Festzelt zu einer Auseinandersetzung. Ein 23-jähriger italienischer Wiesn-Besucher tippte einer ihm unbekannten Frau auf die Schulter. In dem Moment als sich die Frau zu ihm herumdrehte, küsste er sie gegen ihren Willen ins Gesicht. Wenige Momente danach griff[…]

WEITERLESEN

Festnahme von drei afghanischen Männer auf dem Oktoberfest mit Widerstand gegen Polizeibeamte!

Oktoberfest Am Donnerstag, 27.09.2018, fielen zivilen Polizeibeamten gegen 23.00 Uhr, drei junge Männer auf, welche sich auffällig immer wieder Frauen näherten und diese bedrängten. Als sich die drei afghanischen Männer (21, 23 und 28 Jahre alt) wieder einer Wiesnbesucherin näherten, ging der Lebenspartner der Frau dazwischen und verbat sich die[…]

WEITERLESEN

Messer-Angriff

Ravensburg: Asylbewerber aus Afghanistan sticht drei Menschen nieder!

Aus bislang unbekannten Gründen hat ein 19-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan heute Nachmittag gegen 16.20 Uhr auf dem Marienplatz mit einem Messer drei Personen schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich. Die drei Verletzten wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Bei den Opfern handelt es sich um zwei junge syrische Asylbewerber im Alter[…]

WEITERLESEN

Staufenberg: 49 – Jährige nach Kirmesbesuch offenbar sexuell missbraucht!

Staufenberg   Dringend auf der Suche nach Zeugen ist die Gießener Kripo nach einer Tat, die sich offenbar nach einem Kirmesbesuch am Samstag, 05.08.2018, zwischen 02.30 und 03.00 Uhr, auf dem Gelände eines Sportplatzes im Bereich des Amselweges ereignet hat. Die Geschädigte hatte die Veranstaltung besucht und gegen 02.30 Uhr[…]

WEITERLESEN

NoGo-Area Wiesbaden

NoGo-Area Wiesbaden: 17-jähriger von Multi-Kulti ausgeraubt!

  Wiesbaden, Hermann-Brill-Straße, Kinderspielplatz 26.09.2018, 21:00 Uhr – 21:30 Uhr (He)In der vergangenen Nacht, gegen 01:30 Uhr, meldete ein 17-jähriger Wiesbadener, dass er gestern Abend zwischen 21:00 Uhr und 21:30 Uhr auf einem Spielplatz in der Hermann-Brill-Straße von vier anderen Jugendlichen, bzw. jungen Erwachsenen unter der Androhung von Gewalt zur[…]

WEITERLESEN

Migration

Migration: Begrenzung der Zuwanderung ist Voraussetzung für Gelingen der Integration!

Migration     Für den Migrationsrechtler Prof. Winfried Kluth ist die Begrenzung der Zuwanderung die zentrale Voraussetzung dafür, dass Integration gelingt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Dabei gehe es nicht nur um Grenzen der Belastbarkeit. „Ohne Begrenzung fehlen auch den Migranten Anreize, sich zu integrieren und[…]

WEITERLESEN

NoGo Area Gießen

NoGo-Area Gießen: Asylbewerber aus Eritrea nach Angriff auf Polizeibeamten mit Messer festgenommen!

NoGo-Area Gießen   NoGo-Area Gießen – Zur Festnahme eines 20 – Jährigen Asylbewerbers aus Eritrea kam es am frühen Donnerstagmorgen in der Carl-Ulrich-Straße in Gießen. Der Verdächtige hat sich zuvor gewaltsam Zugang in eine Wohnung verschafft und verletzte einen Polizeibeamten bei der Festnahme mit einem Messer. Die Staatsanwaltschaft Gießen prüft[…]

WEITERLESEN

Foto by: Screenshot Polizei Hamburg Twitter

Hamburg-Blankenese: Festnahme eines Marokkaner nach versuchtem Einbruch und Widerstand!

Hamburg   Tatzeit: 25.09.2018, 01:58 Uhr Tatort: Hamburg-Blankenese, Hasenhöhe Polizeibeamte haben gestern einen 26-jährigen Marokkaner festgenommen, der im Verdacht steht, einen Einbruchsversuch begangenen und anschließend bei der Festnahme Widerstand geleistet zu haben. Das zuständige Landeskriminalamt 122 führt die weiteren Ermittlungen. Ein Zeuge beobachtete, wie ein maskierter Mann an einem Wohnhaus[…]

WEITERLESEN

Bild/Quelle/Screenshot https://twitter.com/Alice_Weidel

Weidel: Flut sicherheitsrelevanter Hinweise bestätigt Risiken unkontrollierter Asyl-Zuwanderung!

Asyl-Zuwanderung   Medienberichten zufolge hat im vergangenen Jahr laut Mitteilung der Bundesregierung das BAMF über zehntausend Hinweise über sicherheitsgefährdende Aktivitäten von Asylbewerbern an das Bundesamt für Verfassungsschutz weitergeleitet. Das bedeutet eine Vervierfachung der Zahl der Meldungen gegenüber dem Vorjahr. Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel kommentiert die[…]

WEITERLESEN

Raubüberfall

Bonn: Versuchter Raub durch Täter mit ausländischem Akzent auf Spielothek!

Bonn   In den späten Abendstunden des 26.09.2018 ereignete sich auf der Moltkestraße in Bad Godesberg ein versuchter Raubüberfall auf eine Spielothek: Gegen 22.45 Uhr betrat ein Unbekannter das Ladenlokal und forderte von dem anwesenden Angestellten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Angestellte daraufhin einen Alarm[…]

WEITERLESEN

Waldkraiburg: Massiv verletzter Rollstuhlfahrer aufgefunden!

  WALDKRAIBURG, LKR. MÜHLDORF AM INN. Wie bereits berichtet, wurde am Sonntagabend ein 42-jähriger Rollstuhlfahrer mit massiven Verletzungen aufgefunden. Die Kripo Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen und ist nun auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.   Wie bereits am Montag berichtet, wurde am Sonntag, 23.09.2018, ein 42-jähriger Rollstuhlfahrer hinter einem[…]

WEITERLESEN

Köln: Polizei erörtert Folgen eines Facebookaufrufs zur Teilnahme an der Moscheeeröffnung!

  Polizeipräsident und Einsatzleiter treffen den türkischen Generalkonsul Am Mittwochnachmittag (26. September) haben Polizeipräsident Uwe Jacob und Einsatzleiter Klaus Rüschenschmidt im Polizeipräsidium mit dem türkischen Generalkonsul sowie unter anderem Vertretern der DITIB gesprochen. Hintergrund des kurzfristig einberufenen Treffens ist die Facebook-Einladung der DITIB vom 23. September an „alle deutschen und[…]

WEITERLESEN

Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild

Mainz-Kaiserstraße, Unbekannter mit leicht dunklen Teint, belästigt 15-Jährige – Zeugen gesucht

Mainz   Mainz – Freitag, 21. September 2018, 13:30 – 13:45 Uhr In der Kaiserstraße hat ein noch unbekannter Mann am vergangenen Freitagnachmittag ein 15-jähriges Mädchen belästigt und bedrängt. Die 15-Jährige war am Freitag gegen 13:30 Uhr bis 13:45 Uhr in der Kaiserstraße unterwegs, als sie von dem unbekannten Mann[…]

WEITERLESEN

NoGo-Area Wiesbaden

Wiesbaden: Auseinandersetzung im Bus zwischen zwei Türken mit Messer eskaliert!

Wiesbaden   Wiesbaden: Heute Mittag kam es auf der Schiersteiner Straße in Wiesbaden in einem Linienbus zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 14-jährigen Jugendlichen und einem 41-jährigen Mann, beide türkische Staatsangehörige, bei der der 41-Jährige schwer und der Jugendliche leicht verletzt wurden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen ereignete sich der Vorfall[…]

WEITERLESEN

Mainz: Erst „Was guckst du?“ dann Körperverletzung am Bonifaziusplatz!

Mainz     Mainz: 25.09.2018, 21:00 Uhr Am Dienstagabend ist es zu einer Körperverletzung am Bonifaziusplatz gekommen. Ein 19-Jähriger und seine Freunde halten sich an einem Supermarkt am Bonifaziusplatz auf als zwei Männer an ihnen vorbeilaufen und in das Einkaufsgeschäft gehen. Als sie wieder hinaus kommen, läuft einer der beiden[…]

WEITERLESEN

Sexueller Missbrauch in der Katholischen Kirche: Eher tritt Gott zurück!

Katholischen Kirche   Katholischen Kirche – Bei einigen Organisationen sind demokratische Reformen schwierig. Neben dem Verfassungsschutz und der Polizei gehört hierzu auch die Katholische Kirche, in der es immer wieder sexuellen Missbrauch gibt. Bei diesen Institutionen sitzt oben ein Macker und gibt Befehle, die nicht mit Argumenten hinterfragt werden können.[…]

WEITERLESEN

Phantombild Hohenlimburg

Phantombildfahndung aus Hohenlimburg: Nach brutalen Raubüberfall auf junge Frau!

Phantombildfahndung   Phantombildfahndung aus Hohenlimburg – Im Anschluss an das Stadtfest in Hohenlimburg hat sich am 01.07.2018 ein Überfall auf eine junge Frau ereignet. Der Täter überfiel die 32Jährige auf dem Nachhauseweg und versuchte, ihr den Rucksack vom Rücken zu reißen. Als das nicht direkt gelang, packte er sie an[…]

WEITERLESEN

Urheber: promesaartstudio / 123RF Standard-Bild

Mainz: Mann schlägt 29-Jährige schwangere Frau gegen den Kopf!

Mainz   Mainz: Am Montagnachmittag ist es zu einer Körperverletzung am Hauptbahnhof gekommen. Eine 29-Jährige schwangere Frau wartet auf die Straßenbahn der Linie 50. Bevor sie die Straßenbahn betritt, lässt sie die bereits in der Bahn befindlichen Gäste aussteigen. Noch bevor sie die Bahn betreten kann, wird sie von einem[…]

WEITERLESEN

Update

Update aus Meiningen: Festnahmen nach brutaler Schlägerei vor Shisha-Bar zwischen Männern unterschiedlicher Nationalitäten!

Update   Meiningen – Seit den frühen Morgenstunden laufen Einsatzmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Suhl in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landeskriminalamt. Dabei handelt es sich um Durchsuchungsmaßnahmen von drei Objekten in Suhl-Dietzhausen und im Wohngebiet auf dem Suhler Döllberg. Diese Einsatzmaßnahmen ergaben sich aus den auf Hochtouren laufenden Ermittlungsarbeiten nach der schweren[…]

WEITERLESEN

Köln: Wachsender Ärger vor Moschee-Eröffnung durch Erdogan in Köln!

Köln   Köln -Vor der geplanten Eröffnung der Moschee in Köln-Ehrenfeld durch den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan am kommenden Samstag wächst der Ärger auf die für das Gotteshaus verantwortliche Türkisch-Islamische Union Ditib. „Wenn Erdogan nun tatsächlich derjenige sein soll, der diese Moschee eröffnet, wird die Ditib auch ihre letzten[…]

WEITERLESEN

Pistole

Bad Oeynhausen: Nach wilder Schießerei vor Club, Türsteher schwer verletzt

Bad Oeynhausen   MK / Bielefeld / Minden / Bad Oeynhausen – Nach vorangegangenen Streitigkeiten, zwischen Gästen und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes eines Clubs, sind am Sonntag, 23.09.2019, zwei Türsteher verletzt vorden. Dabei erlitt ein Servicemitarbeiter eine Schussverletzung. Gegen 02:45 Uhr wiesen zwei Türsteher zwei unbekannte Männer aus einer Discothek an[…]

WEITERLESEN

Hessenreport

Gießen: Rentner bedroht 21-Jährigen mit dem Messer!

Gießen   Gießen – Offensichtlich wegen eines Streites um einen Sitzplatz im Bahnhof Gießen, ging letzten Samstag ein 74-Jähriger mit dem Messer eines Essbesteckes auf einen 21-Jährigen aus Gießen los. Der jüngere Mann hatte die Absicht, gegen Mittag mit dem Zug nach Wetzlar zu fahren. Weil er noch Zeit hatte,[…]

WEITERLESEN

Dortmund

Dortmund: Gruppe von Jugendlichen Südländer raubt Jugendliche aus!

Dortmund   Dortmund – Die Dortmunder Polizei ermittelt aufgrund von Raubdelikten gegen bislang unbekannte Jugendliche. Zur Tatzeit, am Freitagabend (21. September) gegen 21:50 Uhr, hielt sich eine Gruppe von ca. 15 Jugendlichen und Volljährigen auf einem Schulhof an der Benno-Elkan-Allee auf. Als eine weitere Gruppe Jugendlicher hinzukam, gab es plötzlich[…]

WEITERLESEN

Elten: Rumäne mit 1900 Gramm Ecstasy-Tabletten und 1000 Gramm Marihuana auf der A 3 festgenommen!

Elten   Elten – Einen 30-Jährigen Rumänen hat die Bundespolizei in Kleve am Mittwochmorgen, 19. September 2018 um 09:40 Uhr, auf der A 3 an der Anschlussstelle Elten festgenommen. Im Rahmen der Kontrolle des Reisenden entdeckten die Beamten insgesamt 1900 Gramm Ecstasy-Tabletten (ca. 6333 Stück) und 1000 Gramm Marihuana. Die[…]

WEITERLESEN

Integration

Abschiebe-Märchen – Integration – Schäubles zu späten reinen Wein!

Integration   Es zeugt vom großem Realitätssinn des Bundestagspräsidenten, wenn er erklärt, dass ein großer Teil der Asylbewerber langfristig in Deutschland bleiben wird. Wolfgang Schäuble schenkt den Bürgern reinen Wein ein – und bestätigt, was viele ohnehin seit Langem ahnen. Wenn es allerdings so ist, dass viele Menschen aus fernen[…]

WEITERLESEN

Hessen

Wiesbaden: Syrischer Staatsangehöriger sticht ohne Vorwarnung italienschen Staatsangehörigen mit Messer nieder!

Wiesbaden   Was ist aus diesem Land geworden? Da feiert die Polizei eine schnelle Verhaftung, nachdem ein Syrer einen Mann aus Italien ohne Grund mit einem Messer angreift und verletzt! Merkt hier keiner mehr was in diesem Land los ist! Wiesbaden – Ein 23-jähriger syrischer Staatsangehöriger ist heute Mittag von[…]

WEITERLESEN

Migranten-NEWS

Ulm: 21-jährige mit Kinderwagen wird von zwei dunkelhäutigen Männern begrapscht!

Ulm Ulm – Die 21-Jährige überquerte gegen 11.30 Uhr den Fußgängersteg an der Eisenbahnbrücke von Neu-Ulm Richtung Ulm. Die junge Frau schob einen Kinderwagen. Ihr folgten auf dem Steg zwei Männer, die sie auf der Ulmer Seite unvermittelt festhielten und massiv begrabschten. Einer schubste den Kinderwagen mit dem darin befindlichen[…]

WEITERLESEN

Flüchtlingsreport

Schwerin: 27-jähriger Busengrapscher im Asylheim, Frau springt aus (3. Etage)!

Schwerin   Schwerin – Am 21.09.2018 um 13:14 Uhr kamen Kräfte des Polizeihauptreviers Schwerin in der Erstaufnahmeeinrichtung in Sternbuchholz zum Einsatz. Im Nachgang einer verbalen Auseinandersetzung kam es in der Einrichtung zu einer sexuellen Belästigung durch einen 27-jährigen Mann zum Nachteil einer 39-jährigen Mitarbeiterin der Einrichtung. Dieser fasste der Geschädigten[…]

WEITERLESEN

Köln: Radfahrer mit dunklem Teint reißt Frau (63) zu Boden und klaut Handtasche!

Köln   Köln – Am Donnerstagmittag (20. September) hat ein bislang unbekannter Radfahrer einer Kölnerin (63) im Stadtteil Wiesdorf gewaltsam den Rucksack aus den Händen gerissen. Der Räuber mit dunklem Teint, der zur Tatzeit eine schwarze Kappe mit „New York“-Aufschrift trug, entkam mit seiner Beute. Die Kripo Köln sucht Zeugen.[…]

WEITERLESEN

Migrantenreport

Celle: Zwei Nordafrikaner gleich mehrfach bei Diebstahl erwischt und einer zeigt Penis!

Celle   Celle: Am 20.09.2018, gegen 15.50 Uhr, wurde die Polizei zu einem Drogeriemarkt in der Zöllnerstraße in Celle gerufen. Dort waren zwei männliche Personen bei einem Ladendiebstahl beobachtet worden. Sie werden verdächtigt Kosmetika im Wert von ca. 200 Euro entwendet zu haben. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde weiteres Diebesgut[…]

WEITERLESEN