Die #Bilanz des #CSU-Parteitages: #Angst #dominiert!

Markus Söder photo
Photo by crosathorian

 

Stuttgart – Besser hätte der Parteitag für die CSU gar nicht laufen können. Keine Kampfkandidaturen, keine Betriebsunfälle, keine Rebellion. Und spätestens nach der „Klausurtagung“, die

über Weihnachten und Neujahr mit sich selber abhalten will, um seine Inhalte und Strategien festzulegen, beginnt der lange Wahlkampf. Die Kampagne wird nicht nur in Bayern stattfinden; das bekommt die SPD bei den Regierungsgesprächen in Berlin bestimmt sofort zu spüren. Und mit einem Ministerpräsidenten-Kandidaten, der bisher nie einen bundesdeutschen Horizont aufgezogen hat, sondern allein Bayern als Erstes und als Letztes im Sinn hat, wird die Sache nicht einfacher.

Quelle: Stuttgarter Zeitung

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.